Speed E-Bikes / S-Pedelecs

  • alle Löschen

Stevens E-TRITON 45, Bosch Performance Speed-Antrieb mit PowerTube 500-Akku, 10fach-Schaltung Shimano.

Stevens E-TRITON 45, Bosch Performance Speed-Antrieb mit PowerTube 500-Akku, 10fach-Schaltung Shimano.

100 % SPEED-PEDELEC-PERFORMANCE ( 45km/h )

Sie sparen800,00€*

bisher bei uns 3.999,00€*

Vorführrad 3.199,00€*

*inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Gazelle CityZen Speed S10 (45 km/h), 10-Gang, Bosch-Performance Mittelmotor, integrierter Bosch Akku 500 Wh

Gazelle CityZen Speed S10 (45 km/h), 10-Gang, Bosch-Performance Mittelmotor, integrierter Bosch Akku 500 Wh

Gazelle Cityzen Speed, Topgeschwindigkeit bis zu ...

bei uns 4.199,00€*

*inkl. MwSt, Versandkostenfrei Deutschland

Speed E-Bikes stellen die Königsklasse bei den E-Bikes dar. Mit diesen E-Bikes erreichen Sie Geschwindigkeiten, die fitte Radfahrer höchstens bergab erzielen. Erst bei 45 Stundenkilometern schaltet sich die Motorunterstützung aus. Mit Durchschnittsgeschwindigkeiten an die 30 km/h ist das S-Pedelec das schnellste Fortbewegungsmittel im dichten städtischen Verkehr. Mit einem Speed E-Bike lassen sich in kürzester Zeit weite Strecken zurückzulegen. Ein Speed E-Bike eignet sich daher hervorragend für den Weg zur Arbeit und für den täglichen Einsatz im Alltag. Dem Vorteil der höheren Geschwindigkeit steht allerdings entgegen, dass Speed-E-Bikes vom Gesetzgeber nicht als Fahrräder betrachtet werden, sondern mehr als Kraftfahrzeuge angesehen werden, vergleichbar einem Mofa. Damit besteht Führerscheinpflicht und eine Kennzeichen- bzw. Versicherungspflicht (analog zum Mofa/Kleinkraftrad). Schnelle E-Bikes dürfen innerorts auch nicht auf Radwegen fahren, die nicht ausdrücklich für Mofas freigegeben sind. Wald- und andere Wege, auf denen das bekannte runde Verbotsschild das Befahren mit Kraftfahrzeugen unterbindet, dürfen ebenfalls nicht benutzt werden. Außerorts dürfen Sie Radwege allerdings benutzen, z. B. entlang einer Bundesstraße. Besonders gut geeignet sind Speed E-Bikes natürlich für die neuerdings immer mehr gebauten Radschnellwege.